Das Handbuch

von Sandra Uschtrin und Heribert Hinrichs (Hrsg.) ist ein Muss für alle Autorinnen und Autoren. Denn wer im deutschen Literaturbetrieb erfolgreich mitmischen will, ob als Drehbuchautorin, Ghostwriterin, Lyrikerin, Lektorin, Kinder- und Jugendbuchautorin oder Selfpublisherin, muss einfach wissen, wie der Laden funktioniert.

Das Handbuch liefert auf 700 Seiten zu allen möglichen Themen hilfreiche Informationen. Autorinnen geben Einblick in ihre Arbeit, Expertinnen wertvolle Hinweise zu Marketing, Recht und Soziales. Ihr findet Listen mit Adressen und Links und bekommt Antworten auf zahlreiche Fragen:

Wie schreibe ich einen Verlag an? Wie sieht ein Exposé aus? Welche Literaturagenturen gibt es? Wie kann ich mein Manuskript selbst herausgeben? Wer bietet gute Schreibkurse an? Wie kann ich mit Schreiben Geld verdienen? Brauche ich eine eigene Website? u. v. m.

Wer das Handbuch für Autorinnen und Autoren noch nicht hat, sollte es sich schleunigst besorgen und über den Preis von 54,90 EURO nicht meckern, denn hier kriegt man wirklich noch value for money.

Eure Claudia Cremer

P. S. Ein Artikel im Handbuch stammt von mir: „Berufsbild Biograf/Biografin: das Leben anderer Menschen aufschreiben“ .

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Buch- und Filmtipps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>