Archiv der Kategorie: Autobiografisches Schreiben

Liebe inklusive

Ich liebe Liebesgeschichten. Schon als kleines Mädchen bezauberten mich die Märchen von Dornröschen, Aschenputtel oder Schneewittchen. Später dann durchlebte ich eine intensive Jane-Austen-Phase. Lizzy und Mr Darcy waren meine romantischen Helden. Während meines Studiums kamen weitere berühmte Liebespaare hinzu: Romeo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Autobiografisches Schreiben, Beruf Biografin, Buch- und Filmtipps | Hinterlasse einen Kommentar

Bitte nicht weichspülen!

„Was machen Sie, wenn Kunden unangenehme Dinge unter den Tisch fallen lassen wollen; beispielsweise wenn der Vater ein Nazi war?“

Veröffentlicht unter Allgemein, Autobiografisches Schreiben, Buch- und Filmtipps | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibkurs im Herbst

Alles ist in trockenen Tüchern. Das Konzept steht, ein schöner Raum ist gefunden, ein guter Zeitpunkt ausgewählt, und jetzt freue ich mich schon auf den “Autobiografischen Schreibkurs”, den ich im Herbst in Köln-Sülz veranstalten werde.

Veröffentlicht unter Allgemein, Autobiografisches Schreiben | Hinterlasse einen Kommentar

Goldtröpfchen und das Erinnern

Letztes Wochenende in Schwarmstedt. Woran kann ich mich erinnern? Zuerst einmal an Sonne, grüne Wiesen und im Garten auf der Liege dösen. Dann an frische Erdbeeren. Spaziergang durch Nordrebber. Kartoffelsalat, Radieschen und gegrillte Käsespieße. Antiquitätencafé. Vertraute Gespräche. Kurzer Regenschauer, nasse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiografisches Schreiben | Hinterlasse einen Kommentar

Fakten und Fiktion

Ich bewundere Philip Kerr, denn er kennt sich aus. Mal führt der Autor seinen Detektiv Bernie Gunther in das Berlin der 30iger Jahre, mal lässt er ihn das zerstörte Wien der Nachkriegszeit durchstreifen. Kerr kennt die Orte und ihre Besonderheiten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiografisches Schreiben | 2 Kommentare

Murder your darlings!

Es ist vollbracht! Tausende Wörter sind getippt, mehr als hundert Normseiten gefüllt, die letzte Zeile ist geschrieben. Punkt, Ende, Aus! Jetzt noch die Seiten ausdrucken, eintüten, an einen Verlag schicken. Fertig! — Ja, und dann sich gemütlich im Bürostuhl zurücklehnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiografisches Schreiben | Hinterlasse einen Kommentar

Auf der Suche…

Vielleicht ist er schon da, bevor du überhaupt die erste Zeile geschrieben hast. Oder er fällt dir plötzlich ein, wenn du nachts aus einer Unruhe heraus durchs Haus streifst oder beim Bahnfahren gedankenverloren aus dem Fenster schaust. Es kann aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiografisches Schreiben | Hinterlasse einen Kommentar

Buchsatz für Autoren

Weißt du, was ein Schmutztitel ist? Schon mal was von Registerhaltigkeit gehört? Von „Schusterjungen“ und „Hurenkindern“? Von optischem Randausgleich und Bindekorrektur? Wenn nicht, dann ist das nicht tragisch, denn kleine Bildungslücken sind erlaubt. Solltest du jedoch AutorIn oder BiografIn sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiografisches Schreiben | Hinterlasse einen Kommentar

Mach den Anfang!

Quizfrage: Was haben die folgenden vier kurzen Textausschnitte gemeinsam? 1. „Manchmal denke ich mir Gemeinheiten aus. Ich könnte die Trockenhaube so heiß stellen, dass sie Brandblasen auf den Ohren bekommen, oder eine Mixtur anrühren, von der garantiert die Haare ausfallen.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiografisches Schreiben | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibblockade II

„Hallo, liebe Frau Cremer“, spricht eine leise Stimme auf meinen Anrufbeantworter. „Sie müssen mir helfen! Ich komme mit meiner Biografie nicht weiter.“ Ich bin ein wenig verwundert, das zu hören, denn die Dame am Telefon, eine meiner Kundinnen, schreibt seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiografisches Schreiben | Hinterlasse einen Kommentar